Ausstellung Street Art im Pi-Haus

Eine Woche nach unserem erfolgreichem Unart Performance Finale im Staatsschauspiel Dresden, hatte die EKP Street Art Gruppe ihre nächste Aktion. Sie stellten im Pi-Haus ihre Werke vor. Da wir über die kalten Monate wenig an den Schulwänden arbeiten können, müssen wir uns im Winter Aufgaben für drinnen überlegen. Da kam uns der Aufruf nach der Suche junger Künstler im Pi-Haus gerade recht.  So arbeiteten wir an zwanzig Bildern für die Ausstellung „Street Art“. Dabei nutzten wir vor allem Lackstifte. In diesen befindet sich die gleiche Farbe, wie in den Spraydosen. Mit den Stiften kann man jedoch viel detaillierter arbeiten. Oft werden diese Stifte in der Urban Art für Tags  (dt. Etikett, Aufkleber) und Paste Ups verwendet. Wir benutzten sie auf Kartons und orientierten uns an Stilen verschiedener Street Art Künstlern oder entwickelten unsere eigene Bildsprache. 

Am 10. März um 19.30 war es soweit. Zur Vernissage kamen viele bekannte Gesichter, aber auch andere Leute interessierten sich für die Werke. Durch die Band Jimmy Glitschy und Dämse war es auch keine klassische und langweilige Vernissage. Dieses Zusammenspiel zwischen Kunst und Bands ergab eine Bombenstimmung. 

Auch sind wir sehr stolz darauf, dass wir 9 von 20 Bildern schon bei der Vernissage verkaufen konnten. So haben wir über 300 Euro verdient. Das Geld fließt in neue Materialien für das EKP Street Art. Nun steht die Gestaltung des Wirtschaftshofs im Vordergrund. Dieser soll im Laufe des Jahres eine Ecke für die Ober- und Abschlussgruppe werden. 

Da noch nicht alle Bilder verkauft wurden, laden wir Sie herzlich ein, sich die Ausstellung, die noch ca. bis Anfang Mai im Pi-Haus zu sehen sein wird, anzusehen. Wenn Ihnen ein Bild gefallen sollte, wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin Anne Heinelt (anne.heinelt(at)fgs-freiberg.de). Jedes Bild kostet 35 Euro. Auch über Spenden freuen wir uns sehr!

Auch möchten wir uns sehr beim Pi-Haus bedanken! Es war eine tolle Zusammenarbeit und wir hoffen, dass wir noch öfter kreativ zusammenarbeiten werden!

 

EKP Street Art