Willkommen auf den Elternseiten der FGS „Maria Montessori“!

Liebe Eltern,

auf diesen Seiten finden Sie Hinweise und Berichte der Eltern über die FGS „Maria Montessori“.
Wir hoffen, Sie damit ein wenig neugierig zu machen, denn die FGS „Maria Montessori“ ist eine besondere Schule, nicht nur aufgrund der freien Trägerschaft, sondern auch wegen des zugrunde liegenden Konzepts.

Wir, die Eltern, haben uns ganz bewusst dafür entschieden, unsere Kinder hier einzuschulen.
Im jahrgangsübergreifenden Unterricht und durch die intensive Betreuung der Kinder durch zwei pädagogische Kräfte finden sich zwei zunächst gegensätzlich klingende Elemente vereint: Die Stammgruppe als gemeinsam und untereinander lernendes Team einerseits und die individuell am Kind orientierte Förderung durch Lehrer und Lernbegleiter andererseits. Um diese Elemente voll auszunutzen, werden viele Lerninhalte durch fächerübergreifenden Projekt- und Erfahrungsunterricht vermittelt.

Wir Eltern können an der FGS den Lern- und Entwicklungsfortschritt unserer Kinder detailliert begleiten und deren Begeisterung spüren. Neben den Vorteilen der reform-pädagogischen Aspekte ist vor allem die in der FGS täglich gelebte Erziehungspartnerschaft eine große Bereicherung für alle!

Diese Partnerschaft fordert ein deutliches Engagement von allen Beteiligten: Die FGS lebt vom Einsatz des gesamten Lehrerteams und der Lernbegleiter – und natürlich der Eltern. Durch die aktive Elternmitarbeit profitiert die gesamte Schule als Lernumgebung – und damit natürlich unsere Kinder. Die Elternarbeit bietet dabei die Möglichkeit, sich mit seinen Fähigkeiten genau dort einzubringen, wo man gebraucht wird. Durch eine Mitgliedschaft im Trägerverein kann die Verzahnung von Engagement und Verantwortung noch deutlicher zum Ausdruck gebracht werden.