FGS-Abschlussfeier

"Geschafft!!! Wir wollen feiern.",so stand es auf unseren Eintrittskarten für das Abschlussfest der Schwarzen Schwalben. Geschafft waren jetzt alle Prüfungen, so dass wir (SchülerInnen, Eltern und PädagogInnen) nun gemeinsam die erfolgreich bestandenen Prüfungen feiern wollten. Der Festsaal des Brauhofes empfing uns mit festlich geschmückten Tischen. Nach dem Sektempfang und der Begrüßung konnten wir uns erst einmal an einem reichhaltigen Bufett stärken. Feierlich wurden nach einer "mit heissen Nadeln gestrickten" Rede von Herrn Steinhardt die Abschlusszeugnisse an die Jugendlichen überreicht. Jeder Schüler erhielt noch eine Rose, eine Zückertüte (auch der Zuckertütenmann fehlte nicht) und eine FGS-Tasse. 2 Schülerinnen führten souverän durch das bunte und unterhaltsame Programm des Abends. Frau Morgenstern und Frau Steinhardt stellten bei einem Quiz unter Beweis, wie gut sie Ihre SchülerInnen kennen. Bei einem Fotorätsel waren alle PädagogInnen gefragt. Es war herauszufinden, wer von den AbschlusschülerInnen auf den jeweiligen Schulanfangsfoto`s zu sehen war. Herr Walther verzauberte uns mit seinen Kunststücken, so dass wir unsere Lachmuskeln gut trainieren konnten. Dafür erhielt er einen tosenden Applaus. Die SchülerInnen überraschten uns mit einer besonderen Modenschau, bei der die Jury mehrmals die Höchtbewertung von 30 Punkten vergab. Gegen 21 Uhr war der offizielle Teil des Abschlussfestes beendet und der Abend klang mit netten Gesprächen bei angenehmen sommerlichen Temperaturen im Biergarten und im Festsaal des Brauhofes aus. Dieser rundherum gelungene Abend , bei dem viele Ihren Teil dazu beigetragen haben, wird uns in langer und guter Erinnerung bleiben. Ein Dankeschön an dieser Stelle allen Helfern und Organisatoren.

Text: Carina Adlung
Fotos: Bero Borutzki