Liebe Schüler,
das Team der FGS freut sich auf euch und das neue Schuljahr!
Wir sind stolz darauf, dieses Jahr mit voller Besetzung starten zu können.

______________________________

 

 

Die Freie Gemeinschaftliche Schule "Maria Montessori" Freiberg/Sachsen ist eine Schule für alle, von Jahrgang 1 bis zum Abitur.

Seit 1998 lernen in unserer Ganztagsschule die Schüler/innen nach reformpädagogischen Grundsätzen, insbesondere nach den Grundprinzipien von Maria Montessori.
Derzeit begleiten 42 pädagogische Fachkräfte ca. 190 Kinder und Jugendliche in 9 Stammgruppen.

___________________________________

Orgateam gesucht!

20 Jahre Schule im Schuljahr 2018/2019

Liebe Eltern, liebe Lehrer, liebe Schüler, liebe Vereinsmitglieder,
nächstes Jahr steht ein großes Event ins Haus, unsere Schule wird 20 Jahre alt. Dies wollen wir natürlich gebührend feiern.

Damit uns das gut gelingt, suchen wir schon jetzt Interessenten für unser Organisations-Team und natürlich viele Ideen. Also: wer Lust hat bei uns mitzumachen oder Ideen hat, meldet sich bitte mit dem Stichwort -20 Jahre Schule - unter

vorstand(at)fgs-freiberg.de

Wir freuen uns über jede Mithilfe und hoffen auf große Unterstützung!

Viele Grüße vom Vorstands-/Schulleitungsteam

___________________________________

Jede Spende ist herzlich willkommen!

Als Elternschule hat der Aspekt Spenden einen besonderen Stellenwert. Durch das Engagement von Eltern, Vereinsmitgliedern und großzügigen Förderern (Privatpersonen und Firmen) sind viele Projekte möglich geworden und bereichern jetzt die Schule.
Für bisherige Sach- und Geldspenden sei hiermit allen herzlich gedankt.
Wir freuen uns natürlich über jede weiter Unterstützung.
Bitte überweisen Sie Ihre Geldspende an den gemeinnützigen Verein.

Verwendungszweck: Spende

Das Spendenkonto:
Christlicher Schulverein Freiberg e.V.
IBAN: DE20 8705 2000 0190 0201 21
BIC: WELADED1FGX

(Sparkasse Mittelsachsen)

Hier zu unseren aktuellen Spendenaufrufen

___________________________________

Freie Gemeinschaftliche Schule
„Maria Montessori“

oder kurz:

FGS „Maria Montessori“

Der Beschluss zur Namensänderung wurde auf der Mitgliederversammlung am 27.05.2010 satzungsgemäß gefasst.
Er ist das Ergebnis eines jahrelangen Entscheidungsprozesses, der darauf abzielte, die pädagogische Profilschärfung im Schulnamen zu verankern. Das bewährte pädagogische Konzept, das auf dem Fundament christlicher Werte steht, bleibt davon unberührt.

„Frei“

steht dabei für die freie Trägerschaft und für die Freiheit in der Gestaltung des pädagogischen Weges zur Umsetzung der Lehrplaninhalte.
Frei steht ebenso für die freie Entfaltung der Schüler mit ihren individuellen Potentialen sowie für die Freiarbeit, die die Kinder an jedem Tag in der Schule begleitet.

„Gemeinschaftlich“

meint ein gemeinsames Lernen vom ersten bis zum dreizehnten Jahrgang, das jahrgangsübergreifende Lernen in Stammgruppen, das gemeinschaftliche Handeln von Träger, Schulteam, Eltern und Schülern sowie die Schulgemeinschaft von Christen und Nichtchristen.

„Maria Montessori“

Die Schüler/innen unserer Schule eignen sich seit 1998 die die Inhalte des staatlichen Lehrplans sowie weiterführendes Wissen und Fähigkeiten in ganz entscheidendem Maße nach den pädagogischen Grundprinzipien von Maria Montessori an.
Großer Wert wird seit der Schulgründung auf die Absolvierung des Montessori-Diploms durch die pädagogischen Mitarbeiter/innen gelegt.
Die Einführung der jahrgangsübergreifenden Stammgruppen im Jahre 2005 zeigt die stete Weiterentwicklung diesbezüglich sehr eindrücklich.
Der Trägerverein ist Mitglied im Montessori-Landesverband. Mit der Wahl „Maria Montessoris“ als Namenspatronin wird diese Entwicklung nun auch im Namen deutlich.